News

Mannschaften

Laden...

Berichte der Kreisklasse Laaber vom 21.Spieltag am 22.04.07

Keinen Ausrutscher leistete sich das Führungstrio der Kreisklasse Laaber am 21. Durchgang. Spitzenreiter Sallach kam beim Schlusslicht Neufahrn lediglich zu einem 2:1-Arbeitserfolg, während Pfaffenberg beim 5:2-Erfolg in Puttenhausen erst im Endspurt für klare Verhältnisse sorgte. Leibersdorf schickte das abstiegsbedrohte Laberweinting glatt (5:1) geschlagen nach Hause. Die weiteren Hallertauer Vertreter konnten nicht viel „reißen“: Sandelzhausen unterlag in Rottenburg 1:2, während Walkertshofen in Schmatzhausen wenigstens zu einem Teilerfolg (2:2) kam. In Pattendorf hofft man nach dem knappen 1:0-Heimsieg über Ergoldsbach wieder auf ein „Happy-end“ im Klassenerhaltskampf.

Berichte von Hans Steiner

Verdienter Sieg der Reserve gegen Mallersdorf

Nach dem herben Dämpfer gegen Pfaffenberg zeigten die Pfeffenhausener, dass sie sich nicht hängen lassen wollen und fuhren einen verdienten 1:0 Sieg gegen Mallersdorf ein, der aber durchaus noch höher ausfallen hätte müssen.

SSV Damen besiegten Tabellenf

Am 2. Spieltag der 7. Gaudiliga-Saisen mussten die Damen des SSV beim Tabellenführer SC Thaldorf antreten. Nachdem man das 1. Spiel gegen den SF Steinsdorf mit 0:1 verloren hatte, ging man sehr motiviert ans Werk.

Vorbereichte der Kreisklasse Laaber vom 21.Spieltag am 22.04.07

Leibersdorf greift im Kampf um Platz 2 noch einmal richtig an.Loibl-Truppe erwartet Laberweinting und hofft auf Puttenhausener Schützenhilfe gegen Pfaffenberg.Auch vor dem 21. Durchgang (Sonntag, 15 Uhr) in der Kreisklasse Laaber gibt es aus der Führungsetage nichts Neues zu berichten: Sallach (50 Punkte) führt weiterhin vor Pfaffenberg (45) die Tabelle. Auf Platz 3 kam es allerdings zu einer Wachablösung; Leibersdorf (38) überholte Ergoldsbach (37) und rechnet sich nun im Endkampf durchaus noch eine realistische Chance auf den Vizetitel aus. Etwas spannender, weil die Teams punktemäßig enger beisammen liegen, sieht die Lage im Tabellenkeller aus. Derzeit reicht die abstiegsgefährdete Zone bis zum SV Pattendorf, der zusammen mit Mallersdorf punktgleich die Ränge 10 und 11 einnimmt. Noch dicker stecken Laberweinting (18), Schmatzhausen (15) und Neufahrn (14) im Abstiegssog. Wie geht es nun weiter?
Berichte von Hans Steiner

SSV unterliegt in Paffenberg

Chancenlos beim 0-4 gegen den Tabellenzweiten.

070415_pfaffenberg015






















Tore:
24. Minute: Markus Kammermeier 1:0
41. Minute: Raphael Bauer 2:0
85. Minute: Raphael Bauer 3:0
90. Minute: Eigentor 4:0

Mannschaftsfotos


1.Mannschaft: Saison 2008/2009


mannschaftsfotos_003
(Vergrößerung nur mit Mozilla Firefox möglich)

Hinten v.li.Sani Werner Zinner,Jürgen Gaillinger,Christian Perun,Stefan König,Oliver Weber,Deniz Cetinkaya,Michael Bichlmaier,Abt.Leiter Alois Huber,Trainer Gerhard Heinrich
Vorne v.li.Andy Zinner,Andy Ferstl,Christian Riznar,Tayfun Yazar,Christophe`Unterrainer
Tobias Riepl,Christoph Butz,Jürgen Heinrich

Es fehlt Daniel Grünleitner




2.Mannschaft Saison 2008/2009



mannschaftsfotos_001

                              (Vergrößerung nur mit Mozilla Firefox möglich)

Hinten v.li.Fahnerlwinker Max Ettenhuber,Florian Bachmaier,Wolfgang Galler,Gerhard Pöschl,
                     Franz Graf,Christian Butz,Nak Spahic,Trainer Gerhard Heinrich,
Vorne v.li.Christian Schmid,Wolfgang Gaillinger,Harald Buttinger,Martin Auer,Andreas 
                    Schiekofer,Andreas Brandl,Alois Huber       


                       Es fehlen:Matthias Rauh,Markus Zinner
















 

Mannschaftsfotos


1.Mannschaft: Saison 2008/2009


mannschaftsfotos_003
(Vergrößerung nur mit Mozilla Firefox möglich)

Hinten v.li.Sani Werner Zinner,Jürgen Gaillinger,Christian Perun,Stefan König,Oliver Weber,Deniz Cetinkaya,Michael Bichlmaier,Abt.Leiter Alois Huber,Trainer Gerhard Heinrich
Vorne v.li.Andy Zinner,Andy Ferstl,Christian Riznar,Tayfun Yazar,Christophe`Unterrainer
Tobias Riepl,Christoph Butz,Jürgen Heinrich

Es fehlt Daniel Grünleitner




2.Mannschaft Saison 2008/2009



mannschaftsfotos_001

                              (Vergrößerung nur mit Mozilla Firefox möglich)

Hinten v.li.Fahnerlwinker Max Ettenhuber,Florian Bachmaier,Wolfgang Galler,Gerhard Pöschl,
                     Franz Graf,Christian Butz,Nak Spahic,Trainer Gerhard Heinrich,
Vorne v.li.Christian Schmid,Wolfgang Gaillinger,Harald Buttinger,Martin Auer,Andreas 
                    Schiekofer,Andreas Brandl,Alois Huber       


                       Es fehlen:Matthias Rauh,Markus Zinner
















 

A-Jugend besiegt Bayernligist Ruhmannsfelden mit 2-1

SG Obersüßbach/Pfeffenhausen besiegt im Viertelfinale des Oddset Pokals auf Niederbayerischer Ebene  den vierten der aktuellen A-Jugend Bayernliga Ruhmannsfelden mit 2-1. Torschützen Heinrich Jürgen und Stadler Sebi.
 
cimg0967

Ausführlicher Bericht von Hans Meier