Allgemeines

JOSEF „CARLO“ NEUMAYER FEIERTE GEBURTSTAG

Am 5.2 feierte SSV Mitglied Josef „Carlo“ Neumayer seinen 75. Geburtstag. Seine Einladung wurde von Abteilungsleiter Alois Huber und Vorstand Andy Schiekofer gerne angenommen. Seine Frau Hanna bekochte die Gratulantenschar mit einem exzellenten 3-Gänge-Menü und man verbrachte ein paar vergnügte Stunden mit dem ehemalig Aktiven und einigen seiner Weggefährten. Die Glückwünsche und ein Geschenk des Vereins wurden überbracht und man verabredete sich schon zum nächsten Treffen in fünf Jahren. Der SSV wünscht weiterhin Gesundheit und Glück und, dass er auch weiterhin die Spiele der SSV-Fußballer verfolgt!

BENEFIZ-BILLIARDTURNIER BC73/SSV

Benefizturnier von BC 73 und SSV erbrachte 1430 Euro für Lebenshilfe-Werkstatt in Rottenburg

Regelmäßig im Januar veranstaltet der Billardclub 73 Pfeffenhausen ein Benefizturnier für den guten Zweck, das sich großer Beliebtheit erfreut. Heuer fand diese erfolgreiche Aktion in Zusammenarbeit mit Fußballern des SSV Pfeffenhausen statt. Über 20 von ihnen gaben sich die Ehre und nahmen, anstatt in die Fußballschuhe zu schlüpfen, den Billardqueue zur Hand. Mit ebenso vielen Billardspielern, unter anderem auch aus Mainburg und Ergolding, wurde ein Doppelturnier gespielt.

Jeweils ein Billardspieler und ein Fußballer wurden zu Teams zusammengelost. Natürlich kam der sportliche Ehrgeiz nicht zu kurz und es waren spannende Begegnungen zu sehen. Den Turniersieg holte sich nach einem dramatischen Finale die Paarung Hendrik Hahn/Wolfgang Galler.

Nicht nur die Turnierteilnehmer, sondern auch Gäste und Zuschauer legten den einen oder anderen Euro in den Spendentopf. Am Ende kam ein ansehnlicher Betrag von 1430 Euro zusammen, welcher der Zweigstelle Rottenburg der Landshuter Werkstätten GmbH, Einrichtung der Lebenshilfe Landshut, zugutekommt. Zweigstellenleiter Markus Huber besuchte gemeinsam mit Werkstattmitarbeitern an diesem Abend den BC 73. Sie schauten begeistert zu und spielten auch selbst ein  paar Kugeln.

In einer kleinen Ansprache dankte Markus Huber den Verantwortlichen von BC 73 und SSV für ihr vorbildliches Engagement. Auch der zweite Bürgermeister Klaus Leopold sprach im Namen der Marktgemeinde Pfeffenhausen seine Anerkennung für das jährlich mit großer Hingabe ausgerichtete Benefizturnier aus. Nachdem die dabei erbrachte Spendensumme zwei Mal vom Schicksal getroffenen Einzelpersonen zur Verfügung gestellt wurde, erhielt die Einrichtung der Lebenshilfe nun bereits zum sechsten Mal die Zuwendung aus dieser Aktion.

"Ich freue mich, dass auch dieses Jahr wieder ein toller Betrag zugunsten der Rottenburger Werkstatt zusammengekommen ist. Das Engagement der Sportler war unglaublich. Besonders freut mich die sportartübergreifende Zusammenarbeit von Fußballern und Billardspielern, wenn es darum geht, etwas Gutes zu tun." so der 1. Vorsitzende des BC 73, Stefan Wimmer.

SSV Skifahrt nach Scheffau

Am 18.02 findet die alljährliche Tagesskifahrt nach Scheffau statt.

Anmeldungen nehmen Norbert Bauer (08782/8550) und Elisabeth Spornraft-Zettl (08782/8188) entgegen.

SSV PFEFFENHAUSEN GRATULIERT FRANZ ZIMMERMANN ZUM 75. GEBURTSTAG

Franz Zimmermann ist bereits seit dem 01.04.1958 Mitglied beim SSV Pfeffenhausen. Am 11.11.2016 gratulierte der SSV zu seinem 75. Geburtstag. In geselliger Runde wurden Erlebnisse aus seiner aktiven Fußballerzeit und vor allem aus seiner langjährigen Tätigkeit als Schiedsrichter berichtet. Von 1973 bis 1981 leitete er u.a. auch Bezirksliga Partien. Jugendleiter Josef Graßl und Kassier Werner Leopold gratulierten dem Jubilar zu seinem Jubiläum und wünschten noch viele glückliche Jahre bei bester Gesundheit.

GERHARD ZWICKEL WURDE 75

Am 2.10. feierte SSV Mitglied Gerhard Zwickel seinen 75sten Geburtstag. Zu der Gratulantenschar gesellten sich auch Vorstand Andy Schiekofer und Kassier Werner Leopold um die persönlichen Glückwünsche und die des Vereins zu überbringen. Bei einem Umtrunk und einem deftigen Essen wurde vor allem über die fußballerischen Aktivitäten vom Gerhard gesprochen. Nicht so viel Freude bereitet ihm zur Zeit der TSV 1860 München, für die er auch schon seine Fußballschuhe schnürte. Umso erfreulicher zeigt er sich über die momentanen Leistungen der Ersten Mannschaft, bei denen er fast immer als Zuschauer am Sportplatz steht. Als Jugendtrainer gab er sein Wissen an die jungen SSV-Spieler weiter und feierte drei Meisterschaften in Folge. Natürlich war er auch in der Seniorenmannschaft eine treibende Kraft und auch in der AH feierte er noch den Niederbayerischen Titelgewinn. Wir wünschen dem Gerhard weiterhin viel Glück und Gesundheit und dass wir ihn noch lange als Gast bei den SSV Veranstaltungen begrüßen dürfen.

MAX HEINRICH FEIERTE SEINEN 90. GEBURSTAG

Am 13.9. feierte unser dienstältestes SSV Mitglied (bald 70 Jahre), Max Heinrich, seinen 90sten Geburtstag. Vorstand Andy Schiekofer und Kassier Werner Leopold überbrachten die Glückwünsche und ein Geschenk des Vereins und ließen sich gerne zu einer Brotzeit und einen Umtrunk einladen. Der Max ist zwar bei den Spielen nicht mehr vor Ort, aber durch die Tages,- bzw. Stadionzeitung bestens über die Geschehnisse im Verein informiert. Wir sagen auf diesem Weg noch mal danke und wünschen Ihm weiterhin Glück und Gesundheit.

LYDIA STÖCKL FEIERTE RUNDEN GEBURTSTAG

Am 11.08 feierte SSV-Mitglied Lydia Stöckl ihren „runden Geburtstag“, zu dem Vorstand Andy Schiekofer und Abteilungsleiter Alois Huber die Glückwünsche und eine Geschenk des SSV überbrachten. Der Einladung zu einer Brotzeit und einem Umtrunk kam man gerne nach und im Verlauf des Abends wurden bei einigen Geschichten die Lachmuskeln arg strapaziert. Wir wünschen der Lydia weiterhin viel Glück und Gesundheit und das sie noch lange ihrer Freizeitbeschäftigung, dem Tennisspielen, nachgehen kann.

KONRAD BRANDL WURDE 75

Am 10.08.2016 feierte unser langjähriges Mitglied Konrad Brandl seinen 75. Geburtstag, zu dem die Vorstände Andy Schiekofer, Andi Brandl und Abteilungsleiter Alois Huber die Glückwünsche des SSV überbrachten. Ein kleines Geschenk in Form eines Geschenkkorbes wurde auch überreicht und der Jubilar lud die Vereinsvertreter zu Gegrillten und kühlen Getränken ein. In geselliger Runde wurde über viele interessante Themen gesprochen unter anderem auch über die aktuelle Situation bei den Herrenmannschaften, wo der „Koni“ fast jedes Spiel verfolgt. Wir wünschen dem Koni weiterhin Gesundheit, Glück und Zufriedenheit, so dass man ihm in fünf Jahren wieder einen Besuch abhalten darf und hoffen, dass er den Verein und die Mannschaften weiterhin so gut unterstützt.

RUPERT HESS WURDE 70

Am 01.08. konnte unser treues Mitglied, Rupert Hess, seinen 70sten Geburtstag feiern, zu dem Abteilungsleiter Alois Huber und Ausschussmitglied Gerhard Knogler die Glückwünsche des SSV überbrachten. Ein kleines Geschenk in Form eines Geschenkkorbes wurde auch überreicht und der Jubilar lud die Vereinsvertreter in den Gasthof Ziegelmeier nach Koppenwall zu seiner Geburtstagsfeier ein. Nach einigen Stunden, gefüllt mit interessanten Gesprächen und gestärkt durch das Abendessen trat man den Heimweg an. Wir wünschen dem Rupert weiterhin Gesundheit, Glück und Zufriedenheit, so dass man in fünf Jahren wieder einen Besuch abhalten darf.